Infos unter +49 6746 941190

Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen bei der HW-Elektrotechnik GmbH

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre liegen uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.
Sie können unsere Website jederzeit anonym besuchen. Wir respektieren die Freiheit des Einzelnen, selbst zu entscheiden, wann und zu welchem Zweck er welche persönlichen Angaben machen möchte. Wir setzen keine Techniken ein, um Sie zu identifizieren oder persönliche Profile zu bilden!
Wir erheben personenbezogene Daten nur in geringem Umfang und sofern erforderlich für:

  • Erbringung unserer Leistungen,
  • Vertragsdurchführung (einschließlich Anbahnung, Abschluss, Erfüllung und Beendigung eines Vertrages),
  • Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen (Kontaktformular),
  • Zur Sicherung unseres Betriebes,
  • Zur Verbesserung unseres Angebotes,
  • Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise verbotener oder illegaler Aktivitäten und zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen (Allgemeinen Geschäftsbedingungen).

 

Um zu gewährleisten, dass alle Betroffenen in vollem Umfang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten auf unseren Websites vertraut sein können, haben wir diese Informationen umfassend zusammengestellt. Lassen Sie sich vom Umfang also nicht abschrecken, sondern fühlen sich auf unserer Website einfach wohl! Wir versichern Ihnen, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Anstrengungen zu unternehmen, um Ihre Daten zu schützen.

 

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten und Diensteanbieter ist:
HW Elektrotechnik GmbH
Rhein-Mosel-Str. 37
56291 Laudert
Germany
Tel.: +49 / 6746 / 94 11 90
E-Mail: mail@SPAMPROTECTIONhw-elektrotechnik.de
Weitere Angaben: siehe Impressum.

 

2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:
Verimax GmbH,
Warndtstr. 115, 66127 Saarbrücken
zu Hd. Herrn Michael Grein
Telefax +49 / 89 / 800 65 78 - 29
E-Mail: dsb-hw-elektrotechnik@SPAMPROTECTIONverimax.de

Meldestelle für den Fall oder Verdacht von Datenschutzvorfällen:
E-Mail: datenschutz@SPAMPROTECTIONhw-elektrotechnik.de

 

3. Datenarten und betroffene Personen

Während Sie auf unsere Websites zugreifen, verarbeiten wir automatisch Daten von allgemeiner Natur. Diese Daten, die gegebenenfalls (ggf.) in sogenannten Server-Logfiles gespeichert werden, umfassen zum Beispiel:

  • die Art ihres Browsers* (Typ/Version)
  • Ihr Betriebssystem*
  • den Domainnamen Ihres Internetanbieters (IP-Adresse)
  • den Zeitpunkt des Zugriffs auf die Website
  • Referer-URL* (die zuvor besuchte Seite)
  • Ggf. / teilweise Cookies (siehe auch unten Punkt 4.)
  • sowie weitere ähnliche allgemeine Daten (z. B. die Größe Ihres Browserfensters).

 

*Diese Daten können Sie ggf. unterdrücken, wenn Sie entsprechende Einstellungen an Ihrem System vornehmen.Diese Daten werden gemäß Artikel 6 (1) b) DS-GVO genutzt, um Ihnen die Websites auszuliefern und diese korrekt darzustellen; sie werden bei jeder Nutzung des Internets abgerufen.Die Daten werden darüber hinaus zu statistischen Zwecken nach Anonymisierung der IP-Adresse weiterverarbeitet. Da diese Daten keinen Personenbezug mehr aufweisen (können) liegt keine Verarbeitung im Sinne der DS-GVO mehr vor.

 

4. Cookies

“Cookies” sind kleine Textdateien, die von einer Domain (hier: hw-elektrotechnik.de) auf Ihrem Computer gespeichert werden und nur von dieser Domain wieder verarbeitet werden können. Cookies können keinen Schadcode enthalten oder verbreiten, sowie keine Programme starten.
Um messen zu können, ob Sie sich auf unserer Website gut orientieren können, möchten wir die zu einer Sitzung (Session) gehörenden Zugriffe erkennen. Mit Cookies möchten wir auch messen, wann Ihr Browser das letzte Mal unsere Seite besucht hat. So können wir erkennen, ob es sich um einen Wiederbesuch handelt (Wiederbesucher haben typischerweise ein anderes, meistens sehr spezifisches Interesse an Inhalten). Außerdem möchten wir messen, ob der Inhalt unserer Seiten für Sie interessant genug ist und ob bzw. wo wir unser Engagement dafür verstärken sollten.

Wir möchten, werden und können Sie dadurch nicht persönlich identifizieren und würden uns freuen, wenn Sie uns erlauben, Wiederbesuche per Cookie zu messen.

Wir tolerieren keine Cookies von fremden Domains, setzen eigene Cookies äußerst sparsam ein, speichern in ihnen keine personenbezogenen Daten und verwenden sie nur für folgende Zwecke:

Cookie-Name
Zweck
Speicherdauer
_pk_testcookie.#.####
Um zu testen, ob Cookies vom Browser erlaubt werden
Sitzung
_pk_id.#.####
Um einen Wiederbesuch zu erkennen
13 Monate
_pk_ses.#.####
Um zu erkennen, welche Seitenabrufe zur gleichen Sitzung gehören
30 Minuten
mtm_consent
Matomo-Opt-out
30 Jahre
fe_typo_user
Technisch notwendiger Cookie: Wird vom Content-Management-System (CMS) verwendet, um einen Benutzer-Login zu ermöglichen
Sitzung

Bitte beachten Sie auch nachfolgenden Punkt 5.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit selbst zu entscheiden, ob und welche Cookies auf Ihrem Computer zugelassen oder nicht erlaubt werden. Sie können einzelne oder alle Cookies auf Ihrem Computer auch jederzeit löschen. Nutzen Sie dazu die Einstellungen Ihres Webbrowsers.

Da wir kein personenbezogenes Tracking durchführen, haben wir die Cookies des im folgenden Abschnitt beschriebenen Messwerkzeugs als „technisch notwendige Cookies“ klassifiziert; eine separate Einwilligung (Cookie-Banner) ist daher nicht mehr nötig.

 

5. Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten (Webanalyse)

Um unsere Websites zu optimieren und den sich verändernden Gewohnheiten und technischen Voraussetzungen unserer Seitenbesucherinnen und Seitenbesucher anzupassen, setzen wir Werkzeuge zur sogenannten Webanalyse ein. Dabei messen wir z. B., welche Elemente besucht werden, ob die gesuchten Informationen leicht auffindbar sind etc. Diese Informationen werden überhaupt erst interpretierbar und aussagekräftig, wenn eine größere Nutzergruppe betrachtet wird. Dazu werden die erhobenen Daten aggregiert, d. h. zu größeren Einheiten zusammengefasst.

So können wir das Design von Seiten anpassen oder Inhalte optimieren, wenn wir beispielsweise feststellen, dass ein relevanter Anteil der Seitenbesuchenden neue Technologien nutzt oder eine vorhandene Information nicht bzw. nur schwer findet.

Die HW-Elektrotechnik GmbH bildet keine Profile von Besuchern, setzt keine Retargeting-Technologien ein und misst keine sogenannte „Customer-Journey“. Deshalb interessiert uns weder das Verhalten eines Einzelnen, noch, welche Person sich dahinter verbirgt.


Zur Webanalyse verwenden wir Matomo (ehemals Piwik). Dabei handelt es sich um eine Software, die auf unserem eigenen Server installiert ist und auch nur Daten verarbeitet, die auf unserem Server gespeichert wurden. Matomo verwendet Cookies, um zu erkennen, welche Seitenzugriffe zu einer Sitzung gehören und ob es sich um einen Erst- oder Wiederbesuch handelt. Ihre IP-Adresse wird umgehend und noch vor der Speicherung anonymisiert, so dass Sie für uns stets vollständig anonym bleiben.
Durch strukturelle Maßnahmen (Trennung der Datenbanken und Zuständigkeiten) stellen wir sicher, dass Statistikdaten, die wir für Zwecke der Webanalyse verarbeiten, zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten enthalten oder mit solchen verknüpft werden können.

Sie können der Verarbeitung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen, wenn Sie
damit künftig nicht mehr einverstanden sind. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes
Opt-out-Cookie abgelegt. Das hat zur Folge, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten
erhebt.
Achtung: Wenn Sie alle Ihre Cookies löschen, wird auch das Opt-out-Cookie gelöscht und
muss gegebenenfalls von Ihnen erneut aktiviert werden.
Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser Matomo-Webanalyse-Cookies abgelegt
werden dürfen, um uns zu ermöglichen, die Website für Sie zu verbessern.

6. Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für welche Sie uns diese mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Beschäftigten und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

 

7. Drittland

Eine bewusste Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer oder an internationale Organisationen findet nicht statt und ist auch nicht geplant (es sei denn, Sie rufen unsere Website aus einem Drittland heraus auf oder fordern den Versand in ein Drittland an). Bei einem Website-Aufruf kann jedoch nicht gewährleistet werden, dass die Daten innerhalb der EU / des EWR bleiben. Durch die Funktionsweise des Internets ist es ggf. technisch möglich, dass eine Anfrage auf dem Weg von Ihnen zu uns oder eine Antwort auf dem Rückweg über einen Server in einem unsicheren Drittland geleitet wird. Dies lässt sich auch nicht verhindern. Da wir jedoch den Datenverkehr zwischen Ihrem Browser und unserem Server verschlüsselt (siehe nachfolgend Punkt 8.) durchführen, besteht hier kein besonderes Risiko.

 

8. Datenminimierung, Datensparsamkeit, Datensicherheit

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Ware als auch für die Beantwortung individueller Anfragen.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder im Zusammenhang mit der Zusendung von Ware beauftragen, verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten gemäß Artikel 6 (1) b) DS-GVO grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z. B. Transportunternehmen oder andere Service-Dienste. Falls wir für bestimmte Handlungen oder Leistungen Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung (gemäß Artikel 6 (1) a) DS-GVO) verarbeiten möchten, werden wir Sie an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersuchen.

Ihre personenbezogenen Daten werden auf allen Seiten mit Eingabefeldern verschlüsselt (abhörsicher) mittels SSL/ HTTPS (zu erkennen am grünen Schloss-Symbol in der URL-Zeile des Browsers) über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

 

9. Kontaktformular und Kontaktaufnahme

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich mit uns auf verschiedenen Wegen in Verbindung zu setzen. Eine dieser Möglichkeiten ist unser Kontaktformular. Um Ihre jeweilige Anfrage bearbeiten zu können, benötigen wir mindestens einen Namen sowie eine E-Mail-Adresse. Darüber hinaus können Sie weitere Informationen freiwillig angeben, die eine bessere Zuordnung zu Ihrem Anliegen ermöglichen oder Nachfragen vermeiden. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.

Sie können uns selbstverständlich auch eine E-Mail an eine auf der Website publizierte Adresse senden. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Sollte sich Ihre Anfrage auf eine von uns angebotene Dienstleistung beziehen, so verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Artikel 6 (1) b) DS-GVO. Bei allen weiteren Anfragen ist die Angabe personenbezogener Daten nicht erforderlich und erfolgt daher nur auf Basis Ihrer Einwilligung (Artikel 6 (1) a) DS-GVO). Die Einwilligung erteilen Sie, indem Sie die nicht erforderlichen Datenmitteilen.

Wenn Sie zur Kontaktaufnahme eine sogenannte „Wegwerf“-E-Mail-Adresse verwenden, können Sie auch vollständig anonym mit uns kommunizieren.

Drittland
Bei der E-Mail-Kommunikation kann nicht gewährleistet werden, dass die Daten innerhalb der EU / des EWR bleiben. Durch die Funktionsweise des Internets ist es ggf. technisch möglich, dass eine E-Mail auf dem Weg von uns zu Ihnen oder umgekehrt über einen Server in einem unsicheren Drittland geleitet wird. Wählen Sie den Postweg, wenn Sie Informationen vertraulich versenden möchten oder verschlüsseln Sie die Information / Dateien separat (z. B. verschlüsseltes ZIP-Archiv) und übermitteln den Schlüssel über einen anderen Kanal (z. B. SMS).

 

10. Speicherdauer

Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Erfüllung des Zwecks erforderlich ist. Nach Beendigung dieses Zwecks werden die Daten gelöscht, sofern dem keine zwingenden Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. In diesem Fall werden die Daten in der Verarbeitung eingeschränkt, so dass sie nur noch für den Zweck, der ihre Aufbewahrung erforderlich macht (z. B. Steuerprüfung) verarbeitet werden können. Nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfristen werden auch diese Daten gelöscht.

 

 

11. Profilbildung und automatisierte Entscheidungsfindung

Sollten uns entsprechende Informationen zur Verfügung stehen, wird ggf. ein Kunden- oder Interessentenprofil erstellt, um Sie optimal beraten zu können.

Hierfür verwenden wir insbesondere folgende Informationen:

  • Ihre Kontaktdaten aus Anmeldungen, Anfragen und Bestellungen werden nur für die Ausführungszeit auf unserem Server gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b verarbeitet

 

Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird zu keiner Zeit vorgenommen.

 

12. Rechte von Betroffenen

Sie haben, ggf. abhängig von bestimmten Voraussetzungen oder mit bestimmten Einschränkungen, folgende Rechte:

Recht auf Auskunft:
Sie haben grundsätzlich das Recht, kostenlos Auskunft zu verlangen über

  • die von uns verarbeiteten Daten,
  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, ggf. die (Kategorien von) Empfänger(n), gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden (ggf. einschließlich entsprechender Garantien, wenn eine Übermittlung der personenbezogenen Daten außerhalb der EU erfolgt) und
  • – sofern möglich – die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer,
  • sowie ggf. über die Herkunft der Daten.